Plus

Autofahrerin gerät auf Gehweg - Kleinkind schwer verletzt

Bocholt (dpa) - In Bocholt im Münsterland ist eine 81 Jahre alte Autofahrerin von der Straße abgekommen und auf den Gehweg geraten. Das Auto erfasste eine 61-jährige Frau und ihre Enkelin. Das zweijährige Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt, ihre Großmutter leicht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Eltern des Mädchens wurden von Notfallseelsorgern betreut. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen, um die Ursache zu untersuchen.

20.09.2019 UPDATE: 20.09.2019 10:58 Uhr 15 Sekunden

Bocholt (dpa) - In Bocholt im Münsterland ist eine 81 Jahre alte Autofahrerin von der Straße abgekommen und auf den Gehweg geraten. Das Auto erfasste eine 61-jährige Frau und ihre Enkelin. Das zweijährige Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt, ihre Großmutter leicht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Eltern des Mädchens wurden von Notfallseelsorgern betreut. Die Staatsanwaltschaft

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?