Plus Alpine-Ski-Weltmeisterschaft

"Harte Nummer": DSV-Asse gespannt auf WM-Parallelevents

Bei der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo greifen gleich sieben deutsche Sportlerinnen und Sportler im Parallel-Event an. Zwei Männer gehören bei der Premiere der Disziplin zu den Mitfavoriten.

16.02.2021 UPDATE: 16.02.2021 07:08 Uhr 44 Sekunden
Alexander Schmid
Mitfavorit bei den Parallel-Wettbewerben bei der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo. Foto: Marco Trovati/AP/dpa

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Das deutsche Ski-Team sieht den Parallel-Rennen bei der Weltmeisterschaft in Cortina d'Ampezzo am heutigen Dienstag mit Spannung entgegen.

"Das ist schon eine harte Nummer, diese Selektion", sagte der Alpinchef des Deutschen Skiverbands (DSV), Wolfgang Maier, mit Blick auf die Qualifikation (9.00 Uhr).

Für die stehen bei den Herren 48 Namen auf der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?