Plus

Tropensturm "Pabuk" erreicht Touristenziel Thailand

Bangkok (dpa) - Mit heftigem Regen und starken Böen hat der Tropensturm "Pabuk" den Süden Thailands erreicht. Er traf in der Provinz Nakhon Si Thammarat auf Land. "Pabuk" könnte bald auf ein tropisches Tiefdruckgebiet abgestuft werden. Die Behörden hatten zunächst mit dem Schlimmsten gerechnet und gewarnt, "Pabuk" könnte ähnlich zerstörerisch werden wie Tropensturm "Harriet", der 1962 fast tausend Menschen im Land tötete. Aktuell sollen sich etwa 30 000 deutsche Urlauber im ganzen Land aufhalten - nur ein Teil davon hält sich in den potenziell betroffenen Gebieten auf.

04.01.2019 UPDATE: 04.01.2019 14:48 Uhr 20 Sekunden

Bangkok (dpa) - Mit heftigem Regen und starken Böen hat der Tropensturm "Pabuk" den Süden Thailands erreicht. Er traf in der Provinz Nakhon Si Thammarat auf Land. "Pabuk" könnte bald auf ein tropisches Tiefdruckgebiet abgestuft werden. Die Behörden hatten zunächst mit dem Schlimmsten gerechnet und gewarnt, "Pabuk" könnte ähnlich zerstörerisch werden wie Tropensturm "Harriet", der 1962 fast

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+