Plus

Vierte und Fünfte in Cortina: Rebensburg hofft auf WM-Glück

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Viktoria Rebensburg umarmte ihre Kollegin Anna Veith und schien sich ehrlich zu freuen. Die Österreicherin kam im Super-G von Cortina d'Ampezzo auf einen überraschenden dritten Platz.

29.01.2017 UPDATE: 29.01.2017 12:56 Uhr 1 Minute, 35 Sekunden
Fünfte
Viktoria Rebensburg verpasste erneut das Podium. Foto: Domenico Stinellis

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Viktoria Rebensburg umarmte ihre Kollegin Anna Veith und schien sich ehrlich zu freuen. Die Österreicherin kam im Super-G von Cortina d'Ampezzo auf einen überraschenden dritten Platz.

Rebensburg selbst war erneut knapp an den Top 3 vorbeigefahren - schon tags zuvor hatte es in der Abfahrt um einen Wimpernschlag nicht für das Treppchen gereicht. "Es war eine gute

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?