Plus

Spiel gegen Niederlande als Freiheits-Symbol

Hannover (dpa) - Nach den Terroranschlägen von Paris hat das letzte Länderspiel des Jahres gegen die Niederlande am Dienstag für Bundestrainer Joachim Löw keine sportliche Aussagekraft mehr.

17.11.2015 UPDATE: 17.11.2015 06:31 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Nachdenklich
Der sportliche Wert des Spiels gegen die Niederlande rückt für Bundestrainer Joachim Löw in den Hintergrund. Foto: Nigel Treblin

Hannover (dpa) - Nach den Terroranschlägen von Paris hat das letzte Länderspiel des Jahres gegen die Niederlande am Dienstag für Bundestrainer Joachim Löw keine sportliche Aussagekraft mehr.

Die Partie in Hannover soll zu einem Symbol für das friedliche Miteinander und zu einem Signal gegen Hass und Gewalt werden.

AUSGANGSLAGE: Die Terrornacht in Paris hat alles verändert. Statt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?