Plus Niederlage gegen Andrade

Boxer Culcay verliert WM-Titel

Seinen WM-Titel hat Boxer Jack Culcay verloren, seinen Ehrgeiz aber nicht. Die Niederlage gegen den favorisierten Demetrius Andrade schmerzt. Das Team des Amerikaners staunt über den Deutschen.

12.03.2017 UPDATE: 12.03.2017 07:21 Uhr 1 Minute, 54 Sekunden
Culcay gegen Andrade
Jack Culcay (l) boxte stark gegen den US-Amerikaner Demetrius Andrade. Foto: Christoph Schmidt

Ludwigshafen (dpa) - Star-Trainer Ulli Wegner ist seinen letzten Boxweltmeister los. Jack Culcay verlor in der Nacht zum Sonntag in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle seinen Titel der WBA im Halbmittelgewicht an den Amerikaner Demetrius Andrade.

Zwei Kampfrichter gaben 116:112 Punkte für Andrade, einer wertete 115:114 für Culcay. "Ich muss damit leben", sagte der entthronte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?