Plus

Nach Angriff auf Fenerbahce-Bus: Liga setzt Spieltag aus

Istanbul (dpa) - Nach den Schüssen auf den Mannschaftsbus von Fenerbahce Istanbul hat die türkische Fußball-Liga den kommenden Spieltag abgesagt. Das teilte der Präsident des nationalen Verbandes, Yildirim Demiroren, mit.

06.04.2015 UPDATE: 06.04.2015 16:26 Uhr 1 Minute, 33 Sekunden
Mannschaftsbus
An der Frontscheide des Mannschaftsbusses von Fenerbahce Istanbul sind die Einschusslöcher zu sehen. Foto: str

Istanbul (dpa) - Nach den Schüssen auf den Mannschaftsbus von Fenerbahce Istanbul hat die türkische Fußball-Liga den kommenden Spieltag abgesagt. Das teilte der Präsident des nationalen Verbandes, Yildirim Demiroren, mit.

Zuvor hatte Fenerbahce angekündigt, bis zur Aufklärung des Vorfalls keine Spiele mehr bestreiten zu wollen. "Wir werden nicht Fußball spielen, bis die Täter gefunden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?