Plus Leverkusen scheidet aus

Mitternachtsspitzen gegen Schmidt - Hilbert der Gewinner

Bayer Leverkusen war nach dem achtbaren 0:0 bei Atlético Madrid trotz Ausscheidens stolz auf eine ordentliche Leistung. Zwischen den Zeilen gab es aber ziemlich deutliche Kritik an Ex-Trainer Roger Schmidt.

16.03.2017 UPDATE: 16.03.2017 07:31 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Gewinner
Roberto Hilbert spielte für Bayer Leverkusen in Madrid von Beginn an. Foto: Federico Gambarini

Madrid (dpa) - Nach dem achtbaren Abschied aus der Champions League folgten die Mitternachtsspitzen gegen Roger Schmidt.

"Wir haben die Wiedergeburt des kontrollierten Fußballs erlebt", sagte Bayer Leverkusens Geschäftsführer Michael Schade gleich im ersten Satz seiner Bankett-Rede im 30. Stock des Eurotowers von Madrid.

Es war zugleich ein Lob für den neuen Trainer Tayfun Korkut

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?