Plus Düsseldorf bleibt sieglos

Braunschweig lahmt im Aufstiegsrennen

Zum Auftakt des 20. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga waren Tore Mangelware. Nur vier Treffer in drei Spielen bekamen die Zuschauer am Freitagabend geboten, einen Gewinner gab es nicht. Braunschweig verpasste durch ein 1:1 in Nürnberg den Sprung auf Rang 1.

10.02.2017 UPDATE: 10.02.2017 20:36 Uhr 1 Minute, 19 Sekunden
1. FC Nürnberg - Eintracht Braunschweig
Der Nürnberger Kevin Möhwald (l) kämpft mit dem Braunschweiger Salim Khelifi um den Ball. Foto: Daniel Karmann

Düsseldorf (dpa) - Eintracht Braunschweig hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Beim 1. FC Nürnberg verspielten die Niedersachsen einen 1:0-Vorsprung und mussten sich am Ende mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Immerhin reichte das Remis, um zumindest vorübergehend Rang zwei vor Hannover 96 einzunehmen. Am Tabellenende zog Erzgebirge Aue (17 Punkte) nach einem torlosen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?