Plus 2. Liga

HSV setzt sich nach Bochum-Patzer ab - Nürnberg patzt erneut

Der HSV bleibt im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga der Top-Favorit, Verfolger Düsseldorf verliert den Anschluss. Auch der Zweite Bochum patzt, dafür mischt nun der KSC mit. Auch im Kampf gegen den Abstieg gibt es neuen Schwung. Für Nürnberg wird es ernst

31.01.2021 UPDATE: 31.01.2021 09:58 Uhr 2 Minuten, 19 Sekunden
Heimsieg
Nils Röseler (M) ebnete Sandhausen mit seinem Tor den Weg zum Heimsieg gegen Nürnberg. Foto: Uwe Anspach/dpa

Düsseldorf (dpa) - Souveräner HSV, erste strauchelnde Verfolger: Der Top-Favorit Hamburger SV hat auch ohne Treffer von Torjäger Simon Terodde die Tabellenführung in der 2. Liga ausgebaut.

Am Sonntag verlor der Tabellenzweite VfL Bochum erstmals seit Mitte Dezember beim 1:2 (0:1) gegen den Karlsruher SC wieder ein Spiel. Dadurch führen die dagegen seit neun Spielen unbesiegten Hanseaten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?