Neuer Verein für Prince Tagoe

1899 Hoffenheim hat den Stürmer aus Ghana bis zum Saisonende verliehen  

31.01.2011 UPDATE: 31.01.2011 04:31 Uhr 22 Sekunden
Tagoe: Zwei Tore in nur acht Minuten

1899 Hoffenheim hat den Stürmer aus Ghana bis zum Saisonende verliehen

 

Seit Wochen gibt es Berichte über einen möglichen Wechsel von Prince Tagoe. Der 1. FC Köln war im Gespräch, Nürnberg auch und angeblich auch ein paar französische Clubs. Doch einig wurde Hoffenheim mit keinem der Clubs. Jetzt wird der im Kraichgau glücklose Stürmer nach Serbien ausgeliehen. Nach einem Bericht der "Rhein-Neckar-Zeitung" spielt Tagoe bis zum Ende der Saison bei Partizan Belgrad. Eine offizielle Bestätigung des Vereins gibt es bisher noch nicht, doch schon gestern suchte man Tagoe beim Training in Hoffenheim vergebens ("Tagoe fehlt beim Training!")

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.