Entwarnung bei Derdiyok

Die Knöchelverletzung des Schweizers macht keine Probleme  

05.02.2013 UPDATE: 05.02.2013 07:10 Uhr 14 Sekunden
"Die Kunst ist es, keine Tore zu kriegen!"

Die Knöchelverletzung des Schweizers macht keine Probleme

Entwarnung für Eren Derdiyok von 1899 Hoffenheim: Der Stürmer zog sich im Spiel gegen den SC Freiburg (2:1) nur eine leichte Zerrung im rechten Knöchel zu. Das teilten die Hoffenheimer nach einer Untersuchung am Montag mit. Derdiyok reiste im Anschluss zur Schweizer Nationalmannschaft, die am Mittwoch ein Länderspiel in Piräus gegen Gastgeber Griechenland bestreitet.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.