Plus Deutsche Eishockey Liga

DEL-Chef setzt auf WM-kritische Fußball-Fans im Winter

DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke wirbt angesichts der stark kritisierten Weltmeisterschaft im Winter in Katar um fußballmüde Fans.

14.09.2022 UPDATE: 14.09.2022 04:18 Uhr 34 Sekunden
Gernot Tripcke
Gernot Tripcke ist der Geschäftsführer der Deutschen Eishockey-Liga (DEL).

Frankfurt/Main (dpa) - An einen negativen Einfluss der Fußball-WM im November und Dezember auf die dann laufende Eishockey-Saison glaubt Tripcke ohnehin nicht. "Das Eröffnungsspiel der WM ist Katar gegen Ecuador. Das wird keinen Eishockey-Fan davon abhalten, ins Stadion zu gehen", sagte Tripcke vor dem Saisonstart der Deutschen Eishockey Liga am Donnerstag.

Der Chef der Deutschen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?