Alles rund ums Energiesparen

Auf unserer Sonderseite finden Sie aktuelle Tipps, wie Sie Strom, Gas und Geld sparen können.

 

(Foto: dpa)

Plus Teures Wäschetrocknen

Flusensieb leeren und Strom sparen

Man kann seinen Wäschetrockner stromsparender laufen lassen. Dafür braucht es nur einen kleinen Handgriff nach jedem Trocknungsgang.

09.11.2022 UPDATE: 09.11.2022 08:54 Uhr 27 Sekunden

Auch das ist ein guter Stromspartipp: Das Flusensieb des Wäschetrockners leeren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn​

Berlin (dpa/tmn) - Wäschetrockner verbrauchen viel Energie. Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, die Wäsche auf einem Wäscheständer trocknen zu lassen - etwa in kleinen Mietwohnungen. Die gute Nachricht: Ein Wäschetrockner lässt sich immerhin effizienter betreiben - nämlich wenn das Flusensieb leer ist.

Denn ist das Sieb voll, wird die Luftzirkulation beeinträchtigt. Das verlängert

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?