Alles rund ums Energiesparen

Auf unserer Sonderseite finden Sie aktuelle Tipps, wie Sie Strom, Gas und Geld sparen können.

 

(Foto: dpa)

Plus System zu träge?

Auch Fußbodenheizung kann nachts weniger heizen

Fußbodenheizungen können beim Regulieren der Temperatur etwas träger reagieren als Anlagen mit Heizkörpern. Was heißt das für Heizpausen zum Energiesparen?

30.01.2023 UPDATE: 30.01.2023 11:24 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Darüber noch Estrich: Flächenheizungen sind im Vergleich zu Heizkörpern nach ihrem Einbau nahezu unsichtbar. Die Leitungen verschwinden etwa im Boden. Foto: Nestor Bachmann/dpa-tmn​

Dortmund. (dpa) Fußbodenheizungen brauchen lange, bis sie wärmer oder auch kühler werden. Ist da der übliche Energiespartipp, nachts die Heiztemperatur herunterzuregeln, sinnvoll? Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen rät dazu.

Aber man sollte die langsamere Wärmeregulierung der Flächenheizung, zu der die im Boden versteckten Heizschlangen zählen, einkalkulieren. Die

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+