Plus

Kriegsmühle Bammental: Neue Sorgen, alte Missstände

Die Flüchtlingshilfe Bammental sprach mit Anwohnern.

22.01.2016 UPDATE: 23.01.2016 06:00 Uhr 1 Minute, 57 Sekunden

Die enge Straße zur Kriegsmühle war eines der Themen, die angesprochen wurden. Foto: privat

Bammental. (gm) Unter den rund 40 Bewohnern der Kriegsmühle, die demnächst mehr als die doppelte Anzahl an neuen Nachbarn bekommen werden, wächst die Nervosität. Das zeigte sich bei dem Treffen der "Flüchtlingshilfe Bammental" im großen Sitzungssaal des Rathauses, zu dem speziell die Bewohner dieser kleinen Siedlung auf Neckargemünder Gemarkung eingeladen waren. Nachdem der AK "Miteinander"

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?