Plus Vulpiuslauf Bad Rappenau

Mit Baumstamm auf der Schulter für den guten Zweck

Teilnehmerrekord beim 14. Vulpiuslauf: 1725 Jogger und Walker sammeln 24.000 Euro für Hanna und Helena

13.10.2019 UPDATE: 14.10.2019 06:00 Uhr 2 Minuten, 8 Sekunden

Dichtes Gedränge herrschte beim Start des Vulpiuslaufs. Unter den 1725 Teilnehmern war auch Mehmet Topyürek. Er startete barfuß, in zerrissenen Jeans und mit einem Baumstamm auf der Schulter und sorgte so für einen Hingucker. Foto: Ines Schmiedl

Bad Rappenau. (isi) Bei Kaiserwetter konnten die Teilnehmer auf die sechs Kilometer lange Strecke des 14. Vulpiuslaufs starten. Bei mehr als 2000 Anmeldungen waren 1725 Läufer und Walker am Start und konnten damit nicht nur die Marke von vor zwei Jahren beim Lauf für Theo aus Bonfeld mit 1684 aktiven Läufern knacken. Es war ein Teilnehmerrekord bei dem seit 2006 veranstalteten Lauf.

Um

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.