Plus

Rechte Kundgebung ging im Krach von 50 Trommeln unter

Klare Fronten: Etwa 30 NPD-Anhänger protestierten vor dem "Wächter" – 300 Sinsheimer stellten lautstarke Gegendemo auf die Beine

14.06.2015 UPDATE: 14.06.2015 15:22 Uhr 1 Minute, 32 Sekunden

Ein dreistündiger Trommel-Workshop mit etwa 50 großen Plastikfässern übertönte im Juni 2015 die rechte Kundgebung in Sinsheim. Foto: Tim Kegel

Sinsheim. (tk) Unter dem Motto "Sinsheim ist bunt, nicht braun" haben am Samstag etwa 300 Sinsheimer in der Allee und bei der Musikschulbühne friedlich und lautstark gegen eine Kundgebung der NPD zum Thema "Asylflut stoppen" protestiert. Dazu aufgerufen hatten das Rathaus, unterstützt vom "Bündnis für Toleranz", Gewerkschaften, dem Arbeitskreis Migration, sowie anderen politischen und sozialen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.