Plus Tod bei Grabung in Leimen

Archäologen dürfen wieder arbeiten

Ende Januar sollen die Voruntersuchungen für den "Treffpunkt Leimen" weitergehen. Ein genauer Zeitpunkt steht nicht fest.

27.11.2023 UPDATE: 15.01.2024 19:30 Uhr 6 Minuten, 20 Sekunden
Foto: PR-Video

Leimen. (lesa) Erst am Montag meldete die RNZ, dass die Ursache des Unglücks auf dem Rathausplatz, bei dem im November ein 21-jähriger Archäologie-Student starb, noch nicht feststeht. Nun teilte die Stadt Leimen mit, dass die seither ruhenden Arbeiten in der Baugrube weitergehen können: "Die Kriminalpolizei hat die Fläche wieder für die Grabungen freigegeben."

Ende Januar sollen die

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+