Mannheim

Glühende Zigaretten lösen Balkonbrand aus

Das Feuer griff von einem Balkon auf weitere über. Das Wohnhaus blieb zum Glück verschont.

06.08.2022 UPDATE: 06.08.2022 12:23 Uhr 24 Sekunden
Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Mannheim. (pol/sake) In der Nacht auf Samstag kam es gegen 0.13 Uhr zum Einsatz von Polizei und Feuerwehr in einem Mehrfamilienhaus in der Schwetzingerstadt.

Wie die Polizei mitteilt, kam es vermutlich durch nicht richtig gelöschte Zigaretten, welche unachtsam in einen Blumenkübel gesteckt wurden, zu einem Brand.

Ein Balkon eines Wohnhauses war von den Flammen betroffen, von hier griff das Feuer auf weitere darunterliegende Balkone griff. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus selbst konnten durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und durch das frühe Melden einer Anwohnerin verhindert werden.

Ort des Geschehens

Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Mühldorferstraße kurzzeitig gesperrt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.