Plus

Fahrer ohne Fahrerlaubnis verursacht hohen Sachschaden

Wiesloch. Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 beim Walldorfer Autobahnkreuz entstand am Dienstagvormittag ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

20.02.2013 UPDATE: 20.02.2013 14:40 Uhr 15 Sekunden
Wiesloch. Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 beim Walldorfer Autobahnkreuz entstand am Dienstagvormittag, 19. Februar, ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Ein 32-jähriger Citroenfahrer fuhr auf dem mittleren Fahrstreifen und geriet, aus bislang noch ungeklärter Ursache, auf den rechten Fahrstreifen. Hier berührte er einen Lkw. Beide Fahrer blieben unverletzt, der Citroen musste abgeschleppt
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?