Eberbach

"Diese Infusion macht süchtig"

Der Jazzchor Freiburg samt Band und Joo Kraus mixen ihre Stile in der Stadthalle.

31.07.2022 UPDATE: 31.07.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden
Der Jazzchor Freiburg kommt mit seinem neuen Programm „Infusion“ nach Eberbach. Foto: privat

Eberbach. (rnz) Eigentlich sollte das Konzert im März stattfinden – Corona hat es nicht zugelassen. Nun ist es soweit: Der Jazzchor Freiburg konzertiert in Eberbach am Donnerstag, 4. August, um 20 Uhr in der Stadthalle. Mit dabei sind der international agierende Trompeter Joo Kraus und die Begleitband des Jazzchores in bester Besetzung. Veranstalter ist die Stadt Eberbach in Kooperation mit dem Kulturlabor Eberbach und mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Neckartal-Odenwald.

Von luftigen Tiefen zu gleißenden Höhen, eine Melodie wie ein Strahl! Der Jazzchor Freiburg macht Musik zum Naturereignis. Das 1990 von Bertrand Gröger gegründete Spitzenensemble singt das, was sonst keiner singt. Seit Jahrzehnten steht der Jazzchor Freiburg für herausragende Qualität und Innovation.

Wichtige Auszeichnungen wie der 1. Preis bei der Chorolympiade in Korea 2002 und CD-Produktionen wie "Schwing!" oder "Live in Japan" machten den Chor, der unter anderem mit Größen wie Bobby McFerrin und den Swingle Singers zusammengearbeitet hat, schon früh national und international bekannt.

Mit seinem neuen Programm "Infusion" wagt sich der Jazzchor an etwas Unerhörtes. Instrumentalnummern aus der Fusion-Ära von Pat Metheny, Joe Zawinul, Herbie Hancock, Esbjörn Svensson und Chick Corea wurden dem wandlungsfähigen Ensemble mit Texten und komplexen, sinnlichen Arrangements auf den Leib geschrieben. Auf dem Album und der aktuellen Tournee ist mit dem Trompeter Joo Kraus ein charismatischer Frontman dabei.

Mit der 1987 gegründeten Formation "Tab Two" brachte der Ulmer Trompeter den Jazz auf den Dancefloor und in die internationalen Charts. Das erfolgreichste Duo des deutschen Jazz (E-Bass: Hellmut Hattler) mixte Soul, Funk und Hip-Hop zu einem aufregenden Cocktail.

Auch interessant
Eberbach: Bahnhof wieder mit Aufzügen
Wespen und Hornissen in Eberbach: "Wenn ihr friedlich seid, sind wir es auch"
Eberbach: Volkshochschule startet flexibel ins neue Herbstsemester
Finkenbach: Bald gibt’s wieder Finki-Festival-Feeling pur

Der Jazzchor Freiburg ist für Joo Kraus ein ebenso experimentierfreudiger Partner. Die erfahrene Begleitband sorgt mit Klavier, Bass und Schlagzeug für den notwendigen Flow. Diese Infusion macht süchtig.

Info: Tickets für das Konzert gibt es in der Tourist-Info im Rathaus, in den Eberbacher Buchhandlungen, Online im Eber-Ticket-Shop und an der Abendkasse.

Joo Kraus ist mit dabei und freut sich, den Eberbachern seine Künste präsentieren zu können. Foto: privat
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.