Buchen

Diesen Film wählten die RNZ-Leserinnen für die Ladies Night

Am 10. August wird der Film "Wunderschön" gezeigt.

01.08.2022 UPDATE: 01.08.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Der Film „Wunderschön“ (Foto) wird am Mittwoch, 10. August, bei der Ladies Night beim Buchener Kino-Open-Air gezeigt.

Buchen. (joc) Eindeutiger kann man nicht gewinnen: Der Film "Wunderschön" trug unter den drei angebotenen Filmen bei der RNZ-Wunschfilmaktion souverän den Sieg davon und wird am Mittwoch, 10. August, bei der Ladies-Night im Rahmen des Buchener Kino-Open Airs (8. bis 14. August) im Innenhof der Buchener Stadtwerke gezeigt. Für den Wunschfilm stimmten 80 Prozent der eingegangenen Coupons, oder anders formuliert: Der Wunschfilm erhielt etwa doppelt so viele Stimmen wie die beiden anderen Filme zusammen. Auf den zweiten Platz kam "House of Gucci", knapp vor "Contra".

Neben dem Wunschfilm wartet auf die weiblichen Besucher ab 16 Jahren am Mittwoch, 10. August, noch ein Glas Sekt gratis auf Einladung der Rhein-Neckar-Zeitung.

Weiterhin gibt es – ebenfalls am Stand der RNZ im Hof der Stadtwerke – eine Tombola mit drei attraktiven Preisen. Alle Zuschauer der Ladies Night nehmen an der Verlosung teil, die kurz vor dem Start des Films am RNZ-Stand durchgeführt wird. Erster Preis ist ein leicht und flexibel einsetzbarer Saugroboter der Marke Severin, der harte Böden ebenso wie kurzflorige Teppiche reinigt. Zweiter Preis ist ein E-Book-Reader der Marke Kindle. Der dritte Preis ist schließlich ein attraktives Bücherpaket der RNZ.

Die Gewinner der Freikarten für die Ladies Night veröffentlichen wir in einer der nächsten Ausgaben.

Karten im Vorverkauf gibt es nur online unter www.kino-wallduern.de

Auch interessant
Buchen: Die RNZ-Ladies-Night war ein Erfolg
Buchen: Hier sitzen die Damen auf dem Regiestuhl

Hier ein paar Informationen zum ausgewählten Wunschfilm "Wunderschön":

> Wunderschön (Deutschland 2022, 132 Minuten, ab 6). Darsteller: Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Martina Gedeck.

Hier finden Sie externe Inhalte von Youtube

Nur mit Ihrer Zustimmung wird dieser Inhalt angezeigt. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie hier

Frauke (Martina Gedeck) steht kurz vor ihrem 60. Geburtstag und findet sich von Tag zu Tag weniger schön. Ihr Mann Wolfi (Joachim Król) hat andere Probleme: Er ist pensioniert und weiß nichts mit sich anzufangen. Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model durchstarten und versucht krampfhaft, sich dem Schönheitsideal der Branche anzupassen. Derweil kämpft Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) mit den Folgen ihrer zwei Schwangerschaften. Für Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) war schon immer klar, dass Männer und Frauen nie gleichberechtigt miteinander umgehen werden. Doch sie rechnet nicht mit Kollege Franz ...

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.