Neckarlauer und B37 unter Wasser?

Eberbach erwartet Hochwasser ab Samstag

Die Stadt bereitet sich darauf vor, dass der Parkplatz am Neckarlauer und die Bundesstraße B37 überflutet werden.

30.05.2024 UPDATE: 30.05.2024 16:55 Uhr 25 Sekunden
Hochwasser am Eberbacher Neckarlauer. Symbolfoto: fhs

Eberbach. (red) Nach der Prognose der Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) wird mit einem Anstieg des Wasserstandes am Neckar gerechnet.


Alle Infos zum aktuellen Stand der Hochwasser-Lage finden Sie hier


Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird am Pegel Rockenau für Sonntag, 2. Juni, gegen 3 Uhr früh ein Wasserstand von 7,10 Meter vorhergesagt. Das würde dazu führen, dass der Parkplatz am Neckarlauer überflutet, ebenso wie beide Fahrspuren der Bundesstraße B37.

Die Bürger werden gebeten, die Haltverbote und Sperrungen zu beachten und ihre Fahrzeuge rechtzeitig zu entfernen. Im Verlaufe des Tages wird die Vorhersage aktualisiert.

Info: Weitere Informationen über den aktuellen Hochwasserverlauf gibt es unter www.hvz.baden-wuerttemberg.de, sowie über das Hochwasser-Informations-Telefon der Stadt Eberbach unter Nummer 06271/87333.

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.