Beerfelden/Oberzent

Beerfelder Pferdemarkt ab Freitag

Menschen, Tiere, Traditionen: Familientag und Spielmannszug bei der Eröffnung.

11.07.2024 UPDATE: 11.07.2024 04:00 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Bei der größten Tierzuchtschau Südhessens können die Pferdemarkt-Besucher Tiere hautnah erleben. Foto: privat

Oberzent. (RNZ) Seit 122 Jahren findet der traditionelle Beerfelder Pferde-, Fohlen- und Zuchtviehmarkt statt. Das Besondere des Marktes ist die Kombination aus Spaß und Party, Fahr- und Verkaufsgeschäften, dem Reit- und Springturnier, dem Händlermarkt und der montags stattfindenden Tierzuchtschau.

Das Festtreiben beginnt freitags um 14 Uhr mit dem Familiennachmittag, an dem die Fahrpreise der Fahrgeschäfte familienfreundlich angepasst sind. Ein Kinderspielfest wird in der Professor-Walter-Hofmann-Halle gefeiert.

Bei der "Oberzent Expo" in der Oberzenthalle präsentieren sich von 18 Uhr an heimische Gewerbetreibende. Um 19.30 Uhr zieht der Spielmannszug der Schöllenbacher Feuerwehr zur offiziellen Eröffnung in die Tribünenhalle des Reit- und Fahrvereins Oberzent. Im Anschluss geht dort mit dem DJ-Team Redstone die Post ab. In der Professor-Walter-Hofmann-Halle wird große Mallorca Party mit DJ Bundy, Schürze und Co., gefeiert. Am Stand der La Bastille spielen The Kern Brothers.

Zudem warten ein Vergnügungspark mit Fahrgeschäften und rund 100 Verkaufsständen auf die Besucher. Auf einer Eventbühne treten Künstler und Musiker auf.

Ein Höhepunkt des Marktes ist das Reit- und Springturnier mit spannenden Wettkämpfen.

Traditionell findet am Pferdemarktmontag, 15. Juli, dem letzten Tag des Odenwälder Volksfestes, die größte und vielseitigste Tierzuchtschau in Südhessen statt. Dort werden in den Morgenstunden Pferde, Rinder, Schafe und Ziegen aufgetrieben und einer Jury vorgestellt, die die besten Zuchttiere prämiert. Kaninchen- und Geflügelrassen, Alpakas, Schweine und Esel sind ebenfalls vertreten und können hautnah erlebt werden. Der Naturpark Bergstraße-Odenwald und die Landwirtschaftsschule informieren über ihre Arbeit. Regionale Anbieter verkaufen Milchprodukte, Honig, Metzgereierzeugnisse und vieles mehr. Den Abschluss der Zuchtschau bildet ein kleines tierisches Showprogramm.

Beendet wird der Markt am Montagabend gegen 22.30 Uhr mit einem imposanten Musik-Feuerwerk.

Info: Oberzent-Beerfelden, Freitag, 12., bis Montag, 15. Juli, Festgelände. Weitere Informationen online auf www.beerfelder-pferdemarkt.de.