Plus

Neckarelz: "Folk am Neckar" fand erneut viel Anklang

Rund ums Tempelhaus herrschte  echte Sommerfestival-Atmosphäre - Acht Bands bewiesen, wie vielfältig Folkmusik sein kann

12.07.2015 UPDATE: 13.07.2015 06:00 Uhr 2 Minuten, 8 Sekunden

Die junge schottisch-irische Band "Mànran" setzte mit ihrer mitreißenden Gaelic-Rock-Performance am Samstagabend den glanzvollen Schlusspunkt des zweitägigen Festivals "Folk am Neckar". Foto: Pia Geimer

Von Pia Geimer und Wolfram Link

Neckarelz. Nachdem das noch relativ junge Festival "Folk am Neckar" (FaN) im Rahmen des Mosbacher Sommers 2014 nur eintägig ausgerichtet worden war, hatte das städtische Kulturamt als Veranstalter in diesem Jahr wieder zwei Tage angesetzt. Am Freitagabend hatten bereits mit "Broom Bezzums", "The Aberlour’s" und "Saor Patrol" drei Bands für Stimmung

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.