Plus Windpark Guggenberger Höhe

Zwei große statt drei kleine Windräder?

Zukunft war Thema einer Bürgerversammlung - Anlagen könnten bis zu 240 Meter hoch werden

29.04.2019 UPDATE: 30.04.2019 06:00 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden

Der Windpark "Guggenberger Höhe" wurde in unmittelbarer Nähe zur Landes- und Kreisgrenze errichtet. Links zu sehen zwei der drei kleineren, älteren Anlagen, die durch zwei neue, größere Windräder ersetzt werden könnten. Foto: Rüdiger Busch

Eichenbühl-Guggenberg. (rüb) Sieben Windräder stehen unmittelbar hinter der Landesgrenze auf Guggenberger Gemarkung. Gegen den Windpark "Guggenberger Höhe" hatte es von Seiten der Bevölkerung der Hardheimer Höhe immer wieder kritische Töne gegeben, zuletzt bei der Erweiterung 2015. Die ersten drei Anlagen stehen bereits seit 2002.

Nun gibt es Überlegungen, die drei 138 Meter hohen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.