Ludwigshafen

Sturköpfe am Steuer blockieren Verkehr

Zwei Autofahrer kamen nicht aneinander vorbei. Keiner wollte nachgeben.

05.08.2022 UPDATE: 05.08.2022 12:12 Uhr 21 Sekunden
Foto: Marijan Murat/dpa

Ludwigshafen. (dpa) Zwei ziemlich unnachgiebige Autofahrer haben den Verkehr in einer Straße in Ludwigshafen ausgebremst. Ein 52-Jähriger und ein 33-Jähriger seien am Donnerstag von unterschiedlichen Seiten in eine Straße eingebogen und nicht aneinander vorbeigekommen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Keiner habe nachgegeben, beide seien etwa eine halbe Stunde lang in ihren Fahrzeugen sitzengeblieben und hätten sich angestarrt. Weil die Straße blockiert gewesen sei, seien andere Verkehrsteilnehmer auf den Fußweg ausgewichen. Als die Polizei schließlich eintraf, hatte den Angaben zufolge der 33-Jährige ein Einsehen und setzte einige Meter zurück.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.