Plus Heidelberger Frühling Online

Wandert ein Musikfestival ins Internet ...

Wie das Online-Programm des "Heidelberger Frühling" entsteht - Live-Aufzeichnungen sorgen für nötige Spannung - Schon 60.000 Zuschauer

05.04.2021 UPDATE: 06.04.2021 06:00 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Live-Aufzeichnung im Frauenbad des Alten Hallenbades: Bei der Quartettwerkstatt studierte Jörg Widmann mit drei jungen Ensembles seine Streichquartette Nr. 1, 3 und 4 ein – hier mit Quatuor Mona aus Frankreich. Die Proben sind am Samstag im Internet zu sehen. Foto: studio visuell

Von Anica Edinger

Linkes oder rechtes Nasenloch? Dutzende Male musste Henriette Schnakenburg in der vergangenen Woche diese eine Frage stellen. Ihre "Kunden": Musikerinnen und Musiker, Komponisten, Dirigenten, Kameraleute, Klangmeister – alle, die mitwirken beim Digitalprogramm des "Heidelberger Frühling". Denn die Hygieneauflagen sind streng: Wer ins "Studio" im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.