Plus

Heidelberg: Steht der Betriebshof-Umbau vor dem Aus?

Mittel wurden zu spät beantragt: Würzner sieht keine Förderung mehr durch das Land, doch das Verkehrsministerium widerspricht

24.03.2015 UPDATE: 25.03.2015 06:00 Uhr 2 Minuten, 14 Sekunden

Der Betriebshof, der in Teilen aus dem aus dem 19. Jahrhundert stammt, ist nicht mehr zeitgemäß. Die RNV wollte ihn mit Landesmitteln umbauen, um dort mehr Straßenbahnen unterzubekommen und Rangierfahrten zu vermeiden. Foto: Rothe

Von Timo Teufert

Heidelberg. Nach dem Desaster um die Straßenbahn ins Neuenheimer Feld steht die Stadt Heidelberg vor dem nächsten Scherbenhaufen: Das Land Baden-Württemberg wird den 38 Millionen Euro teuren Um- und Ausbau des Betriebshofes in Bergheim nicht mit 75 Prozent bezuschussen. Dabei hatten Stadt und Rhein-Neckar-Verkehr- GmbH (RNV) fest mit diesem Fördersatz gerechnet. Doch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.