Plus

Roboter und künstliche Intelligenz sind Wachstumsbereiche

Berlin (dpa) - Sony-Chef Kazuo Hirai will den japanischen Elektronik-Riesen stärker auf Roboter und künstliche Intelligenz als zukünftige Wachstumsbereiche ausrichten. "Und wir sagen das nicht, weil das die Modewörter in diesem Jahr sind", sagte Hirai am Rande der Elektronik-Messe IFA in Berlin.

03.09.2016 UPDATE: 03.09.2016 13:06 Uhr 37 Sekunden
Sony-Chef Hirai
«Wir haben viel Know-How in der Mechatronik, bei Sensoren und bei maschinellem Lernen», sagt Kazuo Hirai. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Sony-Chef Kazuo Hirai will den japanischen Elektronik-Riesen stärker auf Roboter und künstliche Intelligenz als zukünftige Wachstumsbereiche ausrichten. "Und wir sagen das nicht, weil das die Modewörter in diesem Jahr sind", sagte Hirai am Rande der Elektronik-Messe IFA in Berlin.

"Wir haben viel Know-How in der Mechatronik, bei Sensoren und bei maschinellem Lernen." Da

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?