Plus Nach Strategiewechsel

Nutzer verbringen weniger Zeit bei Facebook

Facebook verspricht, die beim Online-Netzwerk verbrachte Zeit sinnvoller zu gestalten und zeigt weniger viral verbreitete Videos. Die Nutzer hielten sich sofort 50 Millionen Stunden pro Tag weniger bei Facebook auf. Das sei in Ordnung, sagt Gründer Mark Zuckerberg.

01.02.2018 UPDATE: 01.02.2018 08:43 Uhr 1 Minute, 53 Sekunden
Mark Zuckerberg
Mark Zuckerberg würde die bei Facebook verbrachte Zeit gern wertvoller machen. Foto: Alberto Estévez/Archiv

Menlo Park (dpa) - Facebooks neuer Kurs, den Mitgliedern weniger Videos zu zeigen, hat schnell zu kürzeren Nutzungszeiten geführt.

Im vergangenen Quartal hätten die Nutzer deswegen täglich 50 Millionen Stunden weniger bei Facebook verbracht, sagte Gründer und Chef Mark Zuckerberg. "Das zeigt, wie ernst wir es damit meinen." Bei der Größe von Facebook sind das zwar nur rund zwei Minuten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?