Plus Fragen und Antworten

Problem Cyberattacken: Von Ransomware und Datenklau

Sabotage und Spionage, Cyberattacken und Datenklau: Mit der zunehmenden Digitalisierung wächst auch die Internetkriminalität. Wie ist der aktuelle Stand? Was hat es mit Erpressungstrojanern auf sich und wie kann sich der einzelne Nutzer schützen?

08.11.2017 UPDATE: 08.11.2017 16:03 Uhr 2 Minuten, 34 Sekunden
Trojaner «Locky»
Der Erpressungstrojaner «Locky» hat in diesem Fall zugeschlagen - einziger wirklicher Schutz in solchen Fällen sind tägliche Backups. Foto: Soeren Stache

Berlin (dpa) - Es trifft britische Krankenhäuser, russische Ministerien, die Deutsche Bahn - und den einzelnen Verbraucher. Vor Attacken im Netz ist kaum mehr jemand sicher. Zuletzt haben besonders Angriffe mit Erpressungssoftware zugelegt.

Aber auch sogenannte CEO-Mails sowie Schwachstellen bei mobiler Kommunikation oder im Internet der Dinge geben Anlass zur Sorge. Der Lagebericht des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?