Plus Datenschutz

Google kündigt neue Datenschutz-Funktionen an

Googles Entwicklerkonferenz I/O findet wegen der Corona-Pandemie nur auf kleiner Bühne statt und wird online in die Welt übertragen. Zu den Neuheiten zählen Funktionen für den Schutz der Privatsphäre.

18.05.2021 UPDATE: 18.05.2021 20:48 Uhr 1 Minute, 7 Sekunden
Google kündigt neue Datenschutz-Funktionen an
Google-Chef Sundar Pichai kündigt neue Datenschutz-Funktionen auf der Entwicklerkonferenz I/O an. Die Keynote wurde vom Google-Campus in Mountain View online übertragen. Foto: -/Google/dpa

Mountain View (dpa) - Google hat zum Auftakt seiner Entwicklerkonferenz neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in seinen Diensten vorgestellt. Dazu gehört die Möglichkeit, die Suchanfragen-Historie der vergangenen 15 Minuten zu löschen.

Außerdem wird man in der Foto-App einzelne Ordner mit Passwort-Schutz einrichten können - zum Beispiel für Aufnahmen von Dokumenten.

Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?