Plus

Umstrittenes Palmöl: Der Kahlschlag für den Speisezettel

Palmöl wird in vielen Lebensmitteln verarbeitet - Der Anbau und die Produktion sind ökologisch jedoch extrem bedenklich

12.12.2014 UPDATE: 12.12.2014 05:00 Uhr 3 Minuten, 3 Sekunden
Kahlschlag für den Speisezettel
Von Andreas Lorenz-Meyer

Ob wir in einen Keks beißen, Brot mit Margarine bestreichen oder eine Fertigsuppe löffeln - überall ist Palmöl drin. In jedem zweiten Lebensmittel steckt die Allzweckwaffe der Industrie. Doch mit dem Einkauf von Margarine, Pizza, Schokoriegel, Waschmittel, Cremes oder Lippenstift entscheidet der Verbraucher auch über das Schicksal bedrohter Arten wie Orang-Utan oder

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?