Plus 250 Millionen aktive Nutzer

Pinterest bringt Werbeanzeigen nach Deutschland

Berlin (dpa) - Die Fotoplattform Pinterest führt Werbeanzeigen in Deutschland und mehreren weiteren europäischen Ländern ein.

06.03.2019 UPDATE: 06.03.2019 09:43 Uhr 1 Minute, 6 Sekunden
Pinterest
Das gängige Werbeformat sind bezahlte Pins, die Pinterest-Nutzern angezeigt werden. Foto: Tobias Hase

Berlin (dpa) - Die Fotoplattform Pinterest führt Werbeanzeigen in Deutschland und mehreren weiteren europäischen Ländern ein.

Die Anzeigenformate sind für die Werbetreibenden über eine Selbstbedienungs-Plattform verfügbar, mit großen Marken werde auch direkt gearbeitet, sagte Pinterest-Manager Jon Kaplan. Die Shopping-Anzeigen, bei denen man Produkte direkt in den Beiträgen kaufen kann,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?