Plus Prostatakrebs-Vorsorge

Drei Einwände auf dem Prüfstand

Männer ab 45 Jahren haben einmal im Jahr Anspruch auf eine Tastuntersuchung der Prostata zur Früherkennung von Krebs. Aber nicht jeder geht hin. Drei Einwände im Check.

14.12.2022 UPDATE: 14.12.2022 11:00 Uhr 2 Minuten, 15 Sekunden

Früh behandeln: Wird Prostatakrebs rechtzeitig erkannt, sind die Heilungschancen oft gut. Foto: Axel Heimken/dpa/dpa-tmn​

München (dpa/tmn) - Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Wird der bösartige Tumor allerdings frühzeitig entdeckt, stehen die Chancen auf Heilung gut, so die Deutsche Krebsgesellschaft.

Diese Untersuchungen gibt es

Im besten Fall fällt bei einer Früherkennungsuntersuchung auf, dass etwas nicht stimmt. Zum Beispiel bei einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?