Plus Gelenkschmerzen

Gicht ist oft Veranlagung

Bestimmte Lebensmittel gelten als Risikofaktor. Doch die Ursache liegt in der Regel woanders.

30.12.2020 UPDATE: 30.12.2020 11:37 Uhr 2 Minuten, 57 Sekunden
Warm, geschwollen, gerötet, schmerzt bei Druck: An diesen Symptomen erkennen Ärzte einen Gichtanfall. Foto: Christin Klose/dpa
München/Erlangen (dpa/tmn) - Wie ein Blitz schlägt der Schmerz im Gelenk ein und lässt einen nicht mehr so schnell los. Ein Gichtanfall kann der Beginn einer langen Tortur sein.

An jedem Gelenk kann eine solche Attacke auftreten, relativ häufig sind die Grundgelenke der großen Zehen, sowie die Knie-, Sprung- und Handgelenke betroffen. Oft beginnt die Gicht im großen Zeh. Warum das so ist, weiß

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?