Plus Aufrecht im Alltag

Gerade Haltung ist gut für den Beckenboden

Mit einfachen Alltagstipps lässt sich der Blasenschwäche vorbeugen.

10.08.2021 UPDATE: 10.08.2021 14:23 Uhr 39 Sekunden
Beim Unkrautjäten geht man lieber in die Knie und hält den Rücken gerade. Davon profitiert der Beckenboden. Foto: dpa

Bonn (dpa) – Falsches Heben oder eine nachlässige Körperhaltung können zu einer Überlastung des Beckenbodens führen. Darauf weist die Deutsche Seniorenliga hin. Das Problem: Wird der Beckenboden im Alltag immer wieder überlastet, kann das dessen Muskeln schwächen – eine mögliche Folge ist ungewollter Urinverlust.

Der Rat zur Vorbeugung: Den Rücken möglichst gerade halten, ob beim

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?