Plus An heißen Tagen

Sollte ich das Training ausfallen lassen?

Das Thermometer zeigt Temperaturen von über 30 Grad an. Und nun?

03.08.2022 UPDATE: 03.08.2022 10:20 Uhr 54 Sekunden
An heißen Tagen verlegt man die Joggingrunde besser in die kühleren Morgen- oder Abendstunden. Foto: Robert Günther/dpa

Saarbrücken (dpa) - Wenn der Schweiß schon ohne viel körperliche Anstrengung läuft, ist für viele klar: Sport muss heute nicht sein. Doch nicht jeder mag seinen Trainingsplan ausdünnen, wenn heiße Tage dazwischenfunken.

Laut dem Sportwissenschaftler Andreas Barz, der an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) lehrt, muss man Sport an heißen Tagen nicht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?