Plus Aufsichtspflicht

Ab welchem Alter können Kinder ohne Eltern ins Freibad?

In den Sommerferien haben Kinder viel Freizeit, meist mehr als die arbeitenden Eltern. Dürfen die Erziehungsberechtigten ihre Kids dann einfach alleine ins Freibad schicken?

12.07.2023 UPDATE: 12.07.2023 08:47 Uhr 3 Minuten, 7 Sekunden
Wie gut kann das Kind schwimmen? Kennt es die Gefahren? Diese Fragen helfen dabei, herauszufinden, ob das Kind fit für seinen ersten Freibadbesuch ohne Eltern ist. Foto: Uwe Zucchi/dpa/dpa-tmn​

Von Isabelle Modler

Essen. (dpa/tmn) - Das Planschen im Freibad gehört einfach zu den Sommerferien. Kinder dürfen aber erst allein hingehen, wenn sie alt genug dafür sind. "Rechtlich gesehen ist das möglich, wenn Kinder sieben Jahre alt sind", sagt Eric Voss von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen.

Laut Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) gelten

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.