Plus Nichts für Unentschiedene

Was macht eine Immobilienbewerterin?

Wie viel ist eine Immobilie wert? Marie-Sophie Janßen lernt, auf diese Frage nachvollziehbare Antworten zu finden. Im Job-Protokoll erzählt sie von ihren ersten Schritten im Beruf.

22.07.2022 UPDATE: 22.07.2022 08:30 Uhr 1 Minute, 52 Sekunden
Mit Sorgfalt und Verantwortung: Als angehende Immobilienbewerterin lernt Marie-Sophie Janßen, welche Faktoren den Wert einer Immobilie wie beeinflussen. Foto: Bernd Diekjobst/dpa-tmn

Von Katja Wallrafen

Köthen/Berlin (dpa/tmn) - Ob eine alte Villa oder leer stehende Bürogebäude: Immobilienwerte können in unterschiedlichen Situationen relevant sein - für Investoren, Banken oder Privatpersonen. Wer aber bestimmt sie? Ausgebildeten Fachkräfte legen sie in detaillierten Gutachten möglichst objektiv fest. Unterschiedliche Wege und Disziplinen führen in den Beruf, einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?