Plus Arbeitsrecht

Was gilt bei Hitze am Arbeitsplatz?

Arbeitsrechtsexperte Alexander Bredereck erklärt, was rechtlich gilt.

16.06.2021 UPDATE: 16.06.2021 13:27 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Steigt das Thermometer im Büro über 26 Grad, sollte der Chef was tun. Nach Hause gehen dürfen Arbeitnehmer dann aber noch nicht. Foto: Robert Günther/dpa

Berlin (dpa) - Die erste Hitzewelle des Jahres kündigt sich an. Da wird es an manchem Arbeitsplatz schon richtig heiß. Aber wann ist es zu heiß, um zu arbeiten? Und darf ich dann einfach in Shorts kommen? Arbeitsrechtsexperte Alexander Bredereck erklärt, was rechtlich gilt.

Haben Arbeitnehmer ein Recht auf Hitzefrei?

"Nein", sagt Alexander Bredereck, Fachanwalt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?