Plus

Vorentscheidung am EU-Gerichtshof: EZB darf Staatsanleihen kaufen

Luxemburg/Frankfurt (dpa) - Europas Währungshüter sehen sich bestärkt: Zur Lösung der Krise im Euroraum darf die EZB zu außergewöhnlichen Mitteln greifen - auch der Kauf von Staatsanleihen ist erlaubt. Das Gutachten des EU-Gerichtshofs kommt in einer entscheidenden Phase.

14.01.2015 UPDATE: 14.01.2015 07:36 Uhr 3 Minuten
Europäische Zentralbank
Vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg geht es heute um den Streit um EZB-Staatsanleihenkäufe. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Luxemburg/Frankfurt (dpa) - Europas Währungshüter sehen sich bestärkt: Zur Lösung der Krise im Euroraum darf die EZB zu außergewöhnlichen Mitteln greifen - auch der Kauf von Staatsanleihen ist erlaubt. Das Gutachten des EU-Gerichtshofs kommt in einer entscheidenden Phase.

Kurz vor möglichen neuen Krisenmaßnahmen stärkt der gewichtige Gutachter beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?