Plus

US-Notenbank lässt Zinssatz unverändert

Washington (dpa) - Die US-Notenbank hält an ihrer Politik des ultra-billigen Geldes fest - und auch der Zeitplan für eine Zinswende bleibt offen.

29.07.2015 UPDATE: 29.07.2015 20:51 Uhr 57 Sekunden
Janet Yellen
Die Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen. Foto: Shawn Thew

Washington (dpa) - Die US-Notenbank hält an ihrer Politik des ultra-billigen Geldes fest - und auch der Zeitplan für eine Zinswende bleibt offen.

Nach einer Sitzung des geldpolitischen Ausschusses am Mittwoch in Washington gab die Fed keinen konkreten Hinweis, wann die weltgrößte Volkswirtschaft die seit langem erwartete Zinserhöhung einleiten will. Es hieß lediglich, ein solcher Schritt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?