Plus

Metall-Tarifpartner belauern sich

Frankfurt/Berlin (dpa) - In den Tarifverhandlungen für 3,8 Millionen Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie belauern sich Arbeitgeber und Gewerkschaft. In der bundesweit absolvierten ersten Verhandlungsrunde hat es kein Angebot der Arbeitgeber gegeben.

26.03.2016 UPDATE: 26.03.2016 08:21 Uhr 1 Minute, 9 Sekunden
Bereit für den Warnstreik
Bereit für den Warnstreik: Rote Trillerpfeifen mit dem Gewerkschafts-Logo. Foto: Jens Wolf

Frankfurt/Berlin (dpa) - In den Tarifverhandlungen für 3,8 Millionen Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie belauern sich Arbeitgeber und Gewerkschaft. In der bundesweit absolvierten ersten Verhandlungsrunde hat es kein Angebot der Arbeitgeber gegeben.

Die nächste Möglichkeit dazu besteht am 11. April, wenn in Nordrhein-Westfalen die zweite Runde der jeweils regional geführten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?