Plus

Lokführer lassen beim Streik über Pfingsten das Ende offen

Berlin/Frankfurt/Main (dpa) - Noch größere Geduldsprobe für Bahnkunden - sie müssen sich auch an den Pfingstfeiertagen auf erneute Lokführerstreiks bei der Deutschen Bahn einstellen. Und das Ende ist offen.

18.05.2015 UPDATE: 18.05.2015 07:36 Uhr 2 Minuten, 57 Sekunden
Krawatte
Kernpunkt des Konflikts: Die GDL verlangt für ihre Mitglieder eigene Tarifverträge. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Berlin/Frankfurt/Main (dpa) - Noch größere Geduldsprobe für Bahnkunden - sie müssen sich auch an den Pfingstfeiertagen auf erneute Lokführerstreiks bei der Deutschen Bahn einstellen. Und das Ende ist offen.

Die Gewerkschaft GDL kündigte an, der Streik werde noch länger dauern als der vorangegangene, der den Bahnverkehr eine Woche lahmgelegt hatte. "Wir sehen uns gezwungen, in die nächste

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+