Plus Tiere

Mehrere EU-Länder für besseren Tierschutz bei Transporten

Einige der skandalösen Bilder hat vermutlich jeder schon mal gesehen. Beim Transport kommen immer wieder Tiere grausam zu Tode. In der EU gibt es jetzt Bestrebungen, dem ein Ende zu setzen.

18.07.2022 UPDATE: 18.07.2022 17:55 Uhr 1 Minute, 2 Sekunden
Viehtransport
Mastschweine sind in einem Lkw für den Transport zu sehen.

Brüssel (dpa) - Deutschland und andere EU-Länder fordern kürzere Zeiten von Tiertransporten. Das geht aus einem Positionspapier hervor, das bei einem Treffen der EU-Agrarminister am Montag in Brüssel vorgestellt wurde. Die Dauer von Tiertransporten soll laut der Initiative auf maximal acht Stunden begrenzt werden, sagte Bundesagrarminister Cem Özdemir.

"Wir haben da zum Teil skandalöse

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?