Plus Technik

Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können

Das Auto allein auf Parkplatzsuche schicken und sich derweil anderen Dingen widmen: Was bislang klingt wie eine Szene aus "Knight Rider", soll am Stuttgarter Flughafen bald Realität werden.

30.11.2022 UPDATE: 30.11.2022 14:01 Uhr 1 Minute, 11 Sekunden
Autonomes Parken
Ein autonom parkendes Auto steht auf einer Abstell- und Abholfläche in einem Parkhaus am Stuttgarter Flughafen. Im Vordergrund rechts die für das autonome Parken nötige Kameratechnik von Bosch.

Stuttgart (dpa) - Privatleute können künftig am Stuttgarter Flughafen ihr Auto fahrerlos auf Parkplatzsuche schicken. Ein von Bosch und Mercedes-Benz entwickeltes Parksystem hat dafür eine Zulassung erhalten, wie beide Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Es handle sich um eine Funktion mit Fahrassistenzsystemen nach Level 4 - der zweithöchsten Stufe des autonomen Fahrens. Ziel sei, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?