Plus Niederlande

Teure Tulpen und Tomaten: Holländische Züchter unter Druck

Rekordpreise für Gas und Strom treffen auch die Bauern in den Niederlanden heftig. In Gewächshäusern wird es kalt und dunkel. Züchter gehen von steigenden Preisen aus.

16.01.2022 UPDATE: 16.01.2022 09:18 Uhr 1 Minute, 22 Sekunden
Gewächshaus in den Niederlanden
Bromelien blühen im niederländischen De Kwakel in einem Gewächshaus. Foto: picture alliance / dpa

Amsterdam (dpa) - Die hohen Energiekosten setzen die niederländischen Gewächshaus-Züchter unter starken Druck. Blumen und Gemüse aus Holland werden aus Sicht des Züchter-Verbands teurer.

Fast jeder zweite Unternehmer befürchte große finanzielle Einbußen, manche drosselten bereits die Produktion. "Ich sehe nicht, dass überhaupt jemand bei diesen hohen Preisen durchhalten kann", sagte die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?